Ansicht
Grundriss

Das Haus Marienheim befindet sich an prominenter Lage am Klosterplatz in Einsiedeln. Das Gebäude steht unter dem Schutz der Kant. Denkmalpflege, und der Klosterplatz als Ganzes steht unter Bundesdenkmalschutz. Das Haus wurde im 19. Jahrhundert auf den heutigen Bestand erweitert und hat seither, neben dem allgemeinen Gebäudeunterhalt, keine wesentlichen baulichen Tätigkeiten erfahren.
Im Jahre 2007 hatten wir als Architekten die Aufgabe, das Gebäude den Ansprüchen und Bedürfnissen 25 betagter Schwestern anzupassen. Räume für Gebet, Meditation und Gemeinschaftsleben waren zu schaffen. Die privaten Zimmer der Schwestern sollten mit Bad und Dusche ausgestattet werden. Geschützte Terrassen sollten den Aufenthalt im Freien ermöglichen.

Standort Klosterplatz Einsiedeln

Fertigstellung 2009