Neubau mit 148 Wohnungen

Das Areal „Obere Allmeind“ mit rund zwei Hektar befindet sich in einer zentralen Lage in Einsiedeln. Obwohl wenige hundert Meter vom Bahnhof entfernt, ist der Standort von ruhigen Grünflächen und Gewässern charakterisiert.
Bei der Überbauung gilt es, diese Qualitäten zu bewahren und 148 bezahlbare Wohnungen zu errichten.
Der Grünraum um den renaturalisierten Bach „Kett“ - mit Sitzplätzen und Spielgelegenheiten - bildet das Herzstück der Siedlung.
An der Ostseite öffnen sich die Gärten und Plätze zur Uferpromenade an der Alp. Diese internen Flächen setzen sich von den umgebenden Wegen und Strassen in der Höhe ab. Die willkommene Differenzierung im Aussenraum ergibt noch einen verbesserten Hochwasserschutz der Häuser.
Das Areal ist autofrei; Besucher- und Bewohnerparkplätze sind alle direkt von der Grotzenmühlestrasse im Westen erschlossen.
Vier der geplanten zehn Mehrfamilienhäuser sind bereits fertiggestellt.

Bauherrschaft Genossame Dorf Binzen

Bauvolumen ca. 101‘000 m³

Fertigstellung Phase 1: 2016

Fertigstellung Phase 2: 2018