An prominenter Lage, direkt am Klosterplatz in Einsiedeln, durften HPK Architekten ein ehemaliges Verkaufsgeschäft in ein Café umwandeln. Die neuen Räumlichkeiten sind eine Erweiterung des bestehenden "Cafés und Bäckerei Tulipan" und schliessen an den Verkaufsladen im Erdgeschoss an. Draussen, gegen den Klosterplatz, wurde ein Terrassenpodest für zusätzliche Aussensitzplätze erstellt

Der Entwurf greift mit der Farbe rot, der Holzverkleidung im Brüstungsbereich, feinen Fries-Details und üppigen Beleuchtungskörper die Atmosphäre eines Wiener-Cafés auf. Abends soll die das Café Tulipan mit einer gemütlichen Beleuchtung, einer akzentuierten Bar und Polstermöbeln auch für den Feierabend-Trink einladend und gemütlich wirken.

Bauort Klosterplatz Einsiedeln

Bauherrschaft Tulipan Bäckerei AG

Bauzeit März - Mai 2020